Bilderrahmen DIY mit Beleuchtung für deine Party

Party Dekoration Bilderrahmen DIY mit Beleuchtung und Spruch

Dieses DIY ist nicht neu, so viel sei schon einmal voraus geschickt. Aber da ich selbst diesen Bilderrahmen mit Beleuchtung noch nicht ausprobiert habe, wollte ich euch gleich mal am Ergebnis und vor allem am Entstehungsprozess teilhaben lassen. Denn nicht nur die ausgeleuchtete Fläche, sondern auch der Bilderrahmen an sich lässt sich super nach eurem Geschmack und Anlass dekorieren und ist somit ganz bestimmt ein leuchtender Hingucker auf eurer nächsten Motto-Party.

Vom Ikea Bilderrahmen zum Party-Deko-Highlight

Beleuchtetes Bild mit Spruch selber machen

Auf der Suche nach dem passenden Bilderrahmen für mein neues Party Highlight, bin ich beim letzten Ikea Besuch quasi über RIBBA gestolpert. Die Größe 23 x 23 cm ist perfekt für eine kleine aber dennoch wirkungsvolle  „Aufdentischhinstell“-Dekoration geeignet. Auch die Anordnung des inneren Rahmens lässt sich perfekt für das DIY Projekt verändern.

Was ihr sonst noch alles für das beleuchtete Bilderrahmen-DIY benötigt:

  • ein Bilderrahmen, z.B. Ribba von Ikea
  • Transparentpapier
  • eine batteriebetriebene Lichterkette mit 10 bis 20 LED Lichtpunkten, je nach Größe (ich habe die Silberdraht-Beleuchtung mit 20 LED hergenommen) incl. Batterien
  • Schere
  • Bastellkleber, Klebestreifen
  • schwarzen Filzstift, Fineliner und Bleistift
  • Deko – alles was euch gefällt und dem Anlass entspricht

Im ersten Schritt zeichnet ihr den inneren Rahmen oder die Rückwand auf das Transparent-Papier auf und schneidet dieses aus. So erhaltet ihr genau die richtige Größe für euren beleuchteten Bereich. Je nachdem wie dünn das Papier ist, könnt ihr auch zwei oder drei Transparent-Papiere hintereinander legen.

Finde das richtige Motiv!

Spruchbild mit Beleuchtung DIY selbst gemacht

Auf die Transparent-Folie übertragt ihr jetzt euer Motiv. Das kann ein Spruch, Zitat, Bild oder was euch sonst noch einfällt, sein. Ich habe mich für einen Spruch entschieden und dazu die Buchstaben mit Bleistift vorgeschrieben um zu sehen, wie es im Rahmen wirkt. Außerdem habe ich die Schrift quasi um die Dekoration herum gebaut… natürlich könnt ihr dies auch genau anders herum machen. Die fertigen Buchstaben wurden mit Fineliner und Filzstift auf die erste Folie übertragen. Eigentlich war dieser Arbeitsschritt der Aufwendigste, da man sehr genau arbeiten muss und oftmals seinen vorher gefassten Plan über Bord wirft… aber das kann ja einen DIY Profi nicht erschüttern. 🙂

So kommt die Beleuchtung in den Bilderrahmen

Ikea Bilderrahmen DIY mit Beleuchtung

Wenn die fertig gestaltete Transparentfolie in den Bilderrahmen direkt hinter das Glas, eingelegt wurde, könnt ihr schon einmal damit anfangen, die Beleuchtung einzubauen. Beim Ikea RIBBA Bilderrahmen habe ich den LED-Draht punktuell mit Klebeband am inneren, herausnehmbaren Rahmen befestigt und zwar so, dass die LEDs nicht auf dem Transparentpapier aufliegen. Außerdem hat Ikea praktischer weise gleich ein Loch für die Zuleitung an der Rückseite des Bilderrahmens mitgeliefert, so dass das Batteriefach einfach nach Außen gelegt werden kann. Wenn ihr euch unsicher seit, ob sich zwischen Bildrückwand und Glasscheibe im Innenbereich ein Hitzestau entwickeln kann, dann beachtet bitte die Bedienungsanleitung eurer LED-Lichterkette.

Mehr Deko bitte!

Party Dekoration Bilderrahmen DIY mit Beleuchtung und Spruch

Ich liebe Gold und Grün und Glitzer und Pastell und… daher mussten natürlich auch diese Farben für die Dekoration des Bilderrahmen-DIYs herhalten. Es ist ja schließlich auch meine Party. Die goldene Paillettenkette nimmt übrigens die Beleuchtung des Rahmens sehr gut auf. Und die goldenen Ananas mussten einfach sein…

Viel Spaß beim Basteln, Eure Alex!

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s